Heiliges Blatt, 1000 Wunderpflanze

Diese Woche erreichte uns eine tolle Pflanze von Herrn Josef Kinzelmann (Herzlichen Dank nochmals Herr Kinzelmann). Das Heilige Blatt oder auch Kalanchoe pinnata aus den Regenwäldern Südamerikas. Die Blätter bzw. der Saft haben eine antivirale, antifungale, entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung.

Äußerlich angewendet wird sie in Ihrer Heimat bei allen Arten von Hautkrankheiten, Geschwürzen, Fußpilz, Ekzemen sowie bei Entzündungen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Verstauchungen und Juckreiz. Auch gegen Warzen wird sie dort verwendet.

Unsere Chefin hat sie gleich bei einem beginnenden Lippenherpes angewendet (einfach ein Blatt ein paar Minuten darauf halten) und ist restlos begeistert, da sich der Herpes zurückentwickelt hat.  Damit sollten wir uns näher befassen 🙂

Schreibe einen Kommentar