Die Kräutersaison

neigt sich langsam dem Ende entgegen. Langsam werden die Bestände zurückgefahren, denn die Kräuterzeit ist bald vorbei. Wenn die Sonne sich blicken lässt, werden wir die Minzen und andere Kräuter ernten und für den Winter trocknen. Tee- und Gewürzmischungen werden hergestellt. Jetzt im Sommer haben wir einen Lieblingstee: Zitronenmelisse mit Marokkanischer Minze verfeinert. Vor allem kalt bei der ganzen Familie beliebt.

Übrigens: Zur Zitronenmelisse. Kürzlich war eines der Kinder wund und hatte ein paar Kratzer.  Ich habe dann einfach ein paar Zweige frische Zitronenmelisse in ein heisses Bad einlaufen lassen und gewartet, bis es etwas abgekühlt war. Nach einem 15-Minütigen Bad sah die wunde Stelle schon viel besser aus und war am nächsten Morgen verschwunden.

Elke Schlieper

Schreibe einen Kommentar